Aktuell

04.09.2018  Bridge bietet Info Veranstaltung an

 

Wer Lust hat mal an einer Infoveranstaltung zum Thema Bridge teilzunehmen, der ist hiermit herzlich eingeladen am 4. September 2018 zum PSH zu kommen. Los geht es um 10:00 Uhr am Bischofsholer Damm 121.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und bitten um Anmeldung bei unserem Abteilungsleiter Bernd Redlich per E-Mail unter bridge@psh-bult.de oder per Telefon: 017669319485

 

 

15.03.2018 Offene Landesmeisterschaft im Target Sprint beim PSH

Wir freuen uns am 10.06.2018 Gastgeber für die "Offene Landesmeisterschaft im Target Sprint zu sein. 
Was Target Sprint ist? Target Sprint ist eine Art "Sommer-Biathlon", die Mittelstreckenlauf mit Luftgewehrschießen verbindet und damit gleichermaßen Präzision beim sportlichen Schießen der Teilnehmer erfordert.
Zahlreiche Konkurrenzen werden an diesem Tag Ihre Meister am Bischofsholer Damm ermitteln und bieten auch für Zuschauer interessante Wettkämpfe. Ein großer Dank gebührt unserer Schießsportabteilung für die Ausrichtung dieses Wettkampfes.

Was ist Target Sprint?
Regelwerk_DSB_Target_Sprint.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]
Ausschreibung Landesmeisterschaft Target Sprint
Ausschr_2018_06_10_Hannover.pdf
PDF-Dokument [125.6 KB]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zumba Event im PSH

 

Ihr habt Lust auf Zumba? Dann seit Ihr genau richtig bei unserer Zumba Fitness Masterclass am 21.04.2018 im PSH.

Wer Lust auf heisse Beats und eine Menge Bewegung hat, ist hier bestens aufgehoben.

 

23.01.2018
 
AUSFALL DES KURS- UND TRAININGSRAUMES
 
Leider steht der untere Kurs- und Trainingsraum aufgrund eines Wasserschadens vorerst nicht mehr zur Verfügung. Weitere Infos zur Ausfalldauer der Trainingsstätte folgen.
Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bitten um Verständnis.
 
Die Geschäftsstelle

Schießsportabteilung auf der Pferd und Jagd                      15.12.2017  

Seit vielen Jahren bietet der Verband Hannoverscher Schützenvereine (VHS)  im Rahmen der Messe Pferd & Jagd  seinen Vereinen an ihren Sport darzustellen. Mit immer neuen Varianten wird die Vielfältigkeit des Schießsports dargestellt. Ob allgemein traditionell bekannt mit Kurz– und Langwaffen oder Armbrust, Bogen immer wieder neue interessante Präsentationen. Nachdem im letzten Jahr im Kurzprogramm Sommerbiathlon einen ersten Eindruck vermitteln konnte, wurde in diesem Jahr ein Teil des VHS—Standes für ein Probeschießen mit Lichtpunktgeräten ähnlich wie beim Biathlon eingerichtet. 

Der Schießsportabteilung des Postsportvereins Hannover wurde damit ermöglicht einen Teil ihres Sportangebotes, den Sommerbiathlon mit Lichtpunktsportgeräten vorzustellen. Lichtpunktgewehre sind völlig ohne Gefahr und somit auch keine Gewehre nach dem Waffengesetz. Mit betätigen des Abzugs wird ein zuvor geladener elektrischer Impuls in einen Lichtpunkt gewandelt und als solcher zu einer Zieleinheit gesendet und dort erfasst.

 

Nach dem Aufbau des erforderlichen Equipments konnte von bis zu 6 erfahrenen Sportlern der Abteilung und Unterstützung des VHS der starke Besucherandrang während der gesamten Öffnungszeiten von 10 – 18 Uhr an allen 4 Tagen bewältigt werden. 

Zwei für stehend und liegend– plus einem nur für den liegenden Anschlag aufgestellten Anlagen ermöglichten ein aktives Probeschießen. Generationen übergreifend, vom jüngsten (5) bis zum ältesten (86) wurde das Biathlonschießen nachempfunden. Besonders Jugendliche wollten sich mehrfachen ausprobieren und konnten sich kaum trennen. In vielen persönlichen Gesprächen wurde zusätzlich das aktive Probieren mit Informationen an Original ausgestellten Biathlon-Gewehren, Klappzielanlagen sowie der Darstellung der unterschiedlichen Zielgrößen und Distanzen ergänzt.

In einer moderierten Bühnenshow mit Ton und Bild auf der Bühne der Jägerschaft konnte dem zahlreichem Publikum mit unseren Sportlern sehr erfolgreich Sommerbiathlon näher gebracht werden. 

Wenn auch zum Abschluss noch kein direkt messbarer, statistischer Wert überprüft werden kann, konnten wir in Gesprächen feststellen, wie die Begeisterung für diesen Sport die Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet, aber auch aus Frankreich, der Schweiz, Holland, Dänemark und England begeistert hat.

Eine der am häufigsten gestellten Fragen war — wo kann ich, oder die Kinder, auch diesen Sport machen – eine klare Aussage und Ausdruck der Überzeugung für unseren Sport. 

Für den Bereich Niedersachsen hatten wir einen Flyer mit den entsprechenden Orten zur Verfügung, darüber hinaus konnten wir auf die jeweiligen Verbände als Ratgeber verweisen.

Das in Hannover auch Sommerbiathlon angeboten wird, wurde immer wieder mit Erstaunen aber auch mit Begeisterung zur Kenntnis genommen. Nun bleibt es abzuwarten, inwieweit die spontane Begeisterung sich in eine tatsächliche Mitgliedschaft in einem Verein feststellen lässt. Nehmen wir die Aussagen wie sie uns vermittelt wurde, wahr schon das allein ein riesiges Erlebnis und ein nicht zu unterschätzender Werbeerfolg. 

Dass das nicht nur von unserer Mannschaft so gesehen und beurteilt wird, ist dem Wunsch des Präsidenten des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine (VHS) und Vertretern der Messe zu entnehmen, die sich für die gleiche Messe im nächsten Jahr für die Ausrichtung eines „Sommerbiathlon- Wettkampfes“  in der Messe-Halle einsetzen wollen. 

Unser sportliches Know how ist gefragt.

Auf der Bult geht jetzt die Post ab – beim Zumba

 

15.08.2017

 

Dass der Postsportverein Hannover e.V. (PSH) innovative Wege im Sport- und Kursangebot geht, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Schon länger bietet der Verein sehr erfolgreich neben Präventionssport für 50jährige und älter auch Faszientraining sowie Yoga für Senioren an.

Künftig wird die Post auch anderweitig abgehen und zwar beim Zumba. Wer mit dem Begriff Zumba eine südamerikanische, scharfe Delikatesse verbindet, ist gar nicht so weit vom eigentlichen Sinn entfernt. Denn „mit Schmackes“ geht’s auch in den Kursen zur Sache. Bei Zumba handelt es sich um eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen.

Sascha Wichert, Geschäftsführer und Mitinitiator der Zumba-Kurse, erklärt: „Vordergründig geht es um Spaß an der Musik und kreativen Bewegungen, die im Laufe der Zeit immer mehr an vorgegebene Choreografien angepasst werden. Darüber hinaus ist es allerdings auch ein anspruchsvolles Ganzkörpertraining. So werden pro Stunde schon mal gern bis zu 1.000 Kalorien verbrannt.“

Spaß, Musik, Bewegung und alles auch noch gesundheitsfördernd; besser geht’s nicht.

Stolz ist man beim PSH darauf, dass man mit Nele Hermanns eine neue und zertifizierte Zumba-Trainerin gewinnen konnte. Der Start für die Kurse, die bereits stark nachgefragt sind, ist am 8. September 2017 in den Räumlichkeiten des PSH am Bischofsholer Damm 121. Immer freitags heißt es dann zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr: Juhuuu, die Post geht ab! 

PSH goes Paris

 

03.07.2017

Ferien ohne Sport ist ja auch nichts, dachten sich unsere Mitglieder Moritz und Johann. So ging es mit Ferienbeginn auf den Drahtesel und ab Richtung Frankreich. Ziel der Reise war Paris, wo die beiden unser Logo bis unter den Eifelturm trugen. 
Gute 720 Kilometer in 5 Tagen sind eine tolle Leistung zu der wir Euch herzlich gratulieren.

 

 

Bewegte Sommerferien beim PSH –

mit der Ballschule Hannover e.V.

 

Bald ist es wieder soweit. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Und mit Ihnen viele Kinder, die noch auf der Suche nach Beschäftigung und Bewegung sind. Genau hierfür hat der Post Sportverein Hannover e.V. (PSH) mal wieder ein abwechslungsreiches Programm geplant. "Unsere Sommercamps sind auch in diesem Jahr heiß begehrt, aber für alle vier Termine gibt es noch Restplätze", so Sascha Wichert, Vorsitzender und Geschäftsführer des PSH. 

 

Die Sommercamps finden in den Ferien ab dem 26. Juni 2017 jeweils von montags bis freitags von 9.00 bis 15.00 Uhr statt. Weitere Informationen sind auf der Homepage des PSH zu finden. Dort kann man sich auch direkt anmelden oder eine E-Mail an feriencamps@psh-bult.de schicken. 

 

Neben verschiedenen Modulen, wie z.B. Sport, Fitness oder Kreatives warten die Camps in diesem Jahr mit einer weiteren Besonderheit auf. So konnte die Ballschule Hannover e.V. als Partner gewonnen werden, der sich besonders auf die jüngeren Jahrgänge konzentriert. Florian Schmidt, Begründer der Ballschule, ist begeistert: "Mit dem PSH haben wir einen kompetenten und bestens aufgestellten Sportverein an unserer Seite. Durch unser Konzept, kleine Ballschüler ab dem jüngsten Alter an ihre Lieblingssportarten heranzuführen, greift hier ein Rädchen in das andere." 

Die Ballschule Hannover, die derzeit mit bereits knapp 30 Kindergärten in und um Hannover kooperiert -Tendenz steigend-, hat sich zum Ziel gesetzt, dem zunehmenden Bewegungsmangel vieler Kinder entgegenzuwirken. Schmidt: "Früher wurden Straßen und Wiesen zum Spielen genutzt. Heute fahren dort Autos und es gilt "Betreten verboten". Gespielt wird zunehmend nur noch zuhause und dort oft nur am Computer. Unsere Passion ist es, dies zu ändern.“

 

Aber auch der PSH geht neue Wege im Vereinssport und hat innovative Angebote. So bietet der Verein neuerdings neben Präventionssport für 50jährige und älter auch Faszientraining sowie Yoga für Jedermann an. Beim Yogakurs wird ein besonders sanftes und dabei energetisch intensives Yoga, angepasst an die Bedürfnisse für Späteinsteiger und ältere Menschen, praktiziert. Wichert meint abschließend: „Gerade ältere Menschen fühlen sich von dem Angebot sehr angesprochen. So haben wir eine tolle Altersstruktur im Verein und das stärkt den Zusammenhalt“. Ebenfalls beeindruckend ist der „neue“ Mitgliedertreff im Monat für Senioren. Einmal im Monat am Freitag kann man sich seit 2017 beim PSH treffen, reden und nette Nachmittage in einer Quiz- oder Spielrunde verbringen.

„Für unsere Mitglieder ist dies sogar kostenfrei. Gäste sind ebenfalls bei einer Teilnahmegebühr von 5,00 € herzlichst erwünscht. Wir wollen den Zusammenhalt im Stadtteil stärken und Treffpunkte zum Austausch schaffen.“

Wer Interesse hat mal hinein zu schnuppern, aber sich nicht sofort festlegen möchte, kann das vielfältige Sport- und Mitgliedsangebot des PSH ausprobieren und nach dem Kurs entscheiden, ob man Teil des Vereins werden möchte.

 

 

 

PRESSEERKLÄRUNG

 

Gemeinsame Presseerklärung Postsportverein Hannover e.V. und SG Blaues Wunder e.V.

 

Fusion geplant

 

Der Postsportverein Hannover e.V. und die SG Blaues Wunder e.V. haben sich im Zuge einer notwendigen, strategischen Zukunftsplanung dazu entschlossen, aus der bisherigen Kooperation, die mit Planungsunsicherheiten verbunden war und ist, mittelfristig (Ziel Mitte 2018) zu fusionieren.

 

Aus einer über 20-jährigen Kooperation soll nun durch eine gemeinsame Bindung beider Vereine ein neuer, großer und moderner Verein entstehen.

Der Postsportverein verfügt über rund 850 Mitglieder 12 Abteilungen, die SG Blaues Wunder über ca. 250 Fußballer. Während der PSH-Bult seit 90 Jahren Pächter der herrlichen Anlage (2 Rasenplätze, 6 Tennis-Courts, eine Tennishalle, Schießsportanlage, Vereinsheim mit Übungsräumen, Kabinen und Gaststätte) am Bischofsholer Damm 121 traditionell ansässig ist, belebt die SG Blaues Wunder die Anlage des PSH-Bult."Wenn wir die Kosten zur Unterhaltung einer so großen Anlage aufbringen und in Zukunft überleben wollen, müssen wir nach vorne schauen und neue, gemeinsame Wege gehen. Deshalb ist eine Fusion der einzig richtige Weg," sieht Sascha Wichert, Vorsitzender des PSH, "dazu kommt auch ein fundierter, zukunftsweisender Unterbau für Kinder- und Jugendarbeit."

 

Dirk Bornemann, Vorsitzender der SG Blaues Wunder sieht das ähnlich: "Wir haben für die Gespräche die Zustimmung unserer Mitglieder und sehen durch die geplante Fusion auch die Chance den Fußball auf der Bult weiter zu etablieren und somit das Überleben beider Vereine zu sichern“.

 

Der Landessportbund Niedersachsen (LSB) unterstützt den hier eingeschlagenen Weg: “Wir haben fast 10.000 Vereine in Niedersachsen, deren Überleben auf Dauer nicht sicher ist, weil viele einfach zu wenig Mitglieder haben und die kleineren Vereine die Kosten des Sporttreibens nicht mehr tragen können,“ sagt Reinhard Rawe, Vorstandsvorsitzender des LSB, „wir unterstützen deshalb die Fusion des 'PSH' und 'Blaues Wunder'. Die Bündelung von Ressourcen ist im Zuge nachhaltiger Vereinskonzepte der einzig richtige Weg. Nur so ist eine zukunftsfähige Sportentwicklung garantiert.“

 

Auch der Bezirksrat Südstadt-Bult der Stadt Hannover und der Sportausschuss der Landeshauptstadt haben bereits Kenntnis über eine notwendige Umgestaltung der Sportanlage des PSH.

"Ein Mammutprojekt, bei der alle Mitglieder der betroffenen Vereinen aufgefordert sind,  mitzugestalten. Deshalb geht es jetzt in Arbeitskreisen weiter, u.a. zu den Themen Satzung, Finanzen, Namensfindung, Logo, etc.. Jedes Mitglied ist aufgerufen, aktiv mitzugestalten ", rufen Wichert und Bornemann alle Beteiligten auf.

 

 

News älter als 50 Tage...

Jugendteam hilft mit

18.08.2016

Am gestrigen Freitag hat unser Jugendteam einmal wieder mehr ehrenamtliches Engagement bewiesen. Kurz vor der großen Veranstaltung unserer Schießsportabteilung sorgte man dafür, dass unsere 400m Laufbahn gereinigt und verschönert wurde. Danke an unsere Jugend!!

Neuer Hauptjugendwart

18.06.2016

Mit Steffen Bormann wurde vor kurzem ein neuer Hauptjugendwart für den PSH gewählt. Wir sagen Glückwunsch zur Wahl und freuen uns Dich in unseren Reihen zu haben. 

 Steffen wird künftig die Jugendevents planen, organisieren und durchführen. 

 

 

Yoga im PSH

20.05.2016

Dank unserer neuen Übungsleiterin Katrin können wir unseren Mitgliedern ein neues Angebot präsentieren.

Kursbeschreibung:
Unterrichtet wird eine kraftvolle und dynamische Art des Hatha Yoga. Wir erlernen und üben die grundlegenden Körperhaltungen und verbinden diese fließend miteinander und mit unserer Atmung. Dadurch bauen wir Kraft, Flexibilität und Ausdauer auf und schaffen es, die Gedanken weg vom Alltag hin ganz zu uns zu lenken.
Den Abschluss einer jeden Stunde bildet die Endentspannung um Körper und Geist vollständig zu entspannen.

Der Kurs ist gleichermaßen für absolute Beginner und diejenigen, die schon erste Yogaerfahrung gesammelt haben, geeignet.

 

Der Startschuss für unser neues Angebot erfolgt am 06.07.2016 um 19.00 Uhr im kleinen Kursraum. Für Mitglieder liegt die Teilnahmegebühr bei 5 € und bei 8€ pro Stunde für Nichtmitglieder.

 

 

Danke für Euer Engagement

10.05.2016

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unsere Mitglieder für Engagement und jahrzehntelange Treue im Verein geehrt. Der Verein sagt einmal groß DANKE!

 

Wertschätzung und Achtung werden beim PSH groß geschrieben. Seid auch dabei und werdet Mitglied. 

 

 

14. April 2016

Deutscher Schützenbund zu Gast

Der Deutsche Schützenbund mit Sitz in Wiesbaden hatte am vergangenen Wochenende vonFreitag den 08.04. bis Sonntag den 10.04.2016 zu einer Lizenzausbildung „Nationaler Kampfrichter A - Sommerbiathlon & TARGET SPRINT“ nach Hannover eingeladen. Die Ausbildungsleiter Norbert Czupalla (DSB Bundesreferent Kampfrichterwesen) und Frank Hübner (DSB Bundesreferent TARGET SPRINT & Sommerbiathlon) konnten in den Vereinsräumen der PSH Schießsportabteilung 19 Teilnehmer aus 9 Landesverbänden (WF 4, BY 4, SC 1, RH 1, NW 3, NS 2, WT 2, HH 1, HS 1), darunter unsere Mitglieder Ralf Jaep und Birigit Beuermann aus der Schießsportabteilung, begrüßen. Nach einem kurzen „worming up“ am Freitagabend stiegen die Referenten sofort in den Ausbildungsabschnitt 1 des umfangreichen Unterrichtsstoffs ein, so dass dieser erst gegen 21.00 Uhr zu Ende ging. Am Samstag früh ging es dann sofort um 08.30 Uhr mit dem Ausbildungsabschnitt 2 weiter. Erholung bot den Lehrgangsteilnehmer die Mittagspause, die in der neu eröffneten PSH-Gaststätte, in der unser neuer Wirt mit einem leckeren Mittagessen aufwartete. Frisch gestärkt machten sich die angehenden Kampfrichter dann nach der Mittagspause an den Ausbildungsabschnitt 3 der erst gegen 18.00 Uhr absolviert war. Auch nach diesem anstrengen Tag erholten sich die Teilnehmer noch einmal kurz in der PSH Gaststätte, bevor sie in ihre Unterkunft, dem nahegelegenen Hotel Bischofshol, zur Stoffnachbereitung und Prüfungsvorbereitung zurückkehrten. Der letzte Lehrgangstag am Sonntag war dann durch Ausbildungsabschnitt 4 und die schriftliche Abschlussprüfung geprägt, welche nach einer Stärkung in der PSH-Gaststätte zu absolvieren war. Gegen 15.00 Uhr stand dann bereits das Testergebnis fest: Alle Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich bestanden“. Nach der Verkündung der Ergebnisse durch Norbert Czupalla wurden die Teilnehmer verabschiedet, die sich sowohl in Hannover aber ganz besonders bei der PSH Schießsportabteilung wohlgefühlt haben. Norbert Czupalla und Frank Hübner sparten nicht mit Lob für die gelungene Organisation (Schulungsraum im Vereinsheim der Schießsportabteilung, Hotel-Auswahl, Möglichkeit zur Mittagsverpflegung in der PSH Gaststätte, Teilnehmerbetreuung), mit der sie äußerst zufrieden waren. Ein besonderer Dank beider Referenten ging dabei an unser Mitglied Ralf Jaep, der sich für Hannover als Lehrgangsort besonders eingesetzt hatte. „Die beim PSH vorhandene unmittelbare Einbindung des Schützenhauses und des Schießstandes in den PSH Sportpark ist deutschlandweit einzigartig und bietet umfangreiche Möglichkeiten für diesen schnellen und interessanten Sport“ war das Fazit von DSB Bundesreferent Frank Hübner, der sich durchaus vorstellen kann im kommenden Jahr erneut eine Ausbildung in Hannover durchzuführen.

 

 

20.03.2016

Verdienstnadel in Silber

Im Rahmen der jährlichen Delegiertenversammlung des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine e.V. wurde unserem Abteilungsleiter der Schießsportabteilung, Wolfgang Schulze, für seine Verdienste um das Deutsche Schützenwesen die Verdienstnadel in Silber des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine e.V. verliehen.

Wir gratulieren ganz herzlich und sind stolz über sein Engagement für den Sommerbiathlon!

 

09.02.2016

Sparkasse unterstützt den PSH

Wir sagen Danke und freuen uns über die Unterstützung des Sparkassen Sportfonds in diesem Jahr. Mit dieser Förderung wollen wir nicht nur das Engagement im Verein stärken, sondern durch Workshops für alle Mitgleider Strukturen für die Zukunft ausrichten.

Weiter Infos unter www.sparkassen-sportfonds.de

08.02.2016

Neues Jahr, neue Übungsleiterin

Ab Juni 2016 wird uns Finja Albrecht tatkräftig bei der Neuausrichtung von Kursen und Angeboten im Rückenschul- sowie Laufbereich unterstützen. Ziel der Zusammenarbeit ist der Aufbau einer PSH Laufschule. Ob Vorbereitung auf einen Halbmarathon, eine Laufanalyse oder einfach nur das Joggen in einer Gruppe. 

Angebote hierzu folgen demnächst.

Workshops auch 2016

Unsere erfolgreich gestartete Workshopserie geht weiter. Am 9. Februar um 19:00 Uhr diskutieren wir das Thema Finanzen und deren Strukturen im Verein. Wer dabei sein möchte, sollte sich bis zum 7. Februar unter info@psh-bult.de amelden. Wir freuen uns auf eine hohe Teilnehmerzahl. 

Nächster Workshop dann am 15. März um 19:00 Uhr. 

11.01.2016

NDR zu Besuch beim PSH

Am vergangenen Montag war das Fernsehteam des NDR bei uns auf der Anlage. Grund des Besuches war eine Live Reportage über unsere Schießsportabteilung. Den wirklich tollen Bericht über diese Reportage findet Ihr hier.

02.01.2016

Neues Jahr, neuer Geschäftsführer!

Zu Beginn des Jahres haben wir im PSH nun auf die Herausforderungen eines modernen Vereins reagiert und mit Tobias Mahlo einen Geschäftsführer installiert. Tobias Mahlo wird nun dienstags und donnerstags die Geschäftsstelle leiten und sich künftig um die Ausrichung und Strategie des Vereins kümmern. Wir wünschen ihm viel Erfolg dabei. 

07.10.2015

Verein lebt und arbeitet an der Zukunft

Am gestrigen Dienstag trafen sich insgesamt sieben Mitglieder um über die Zukunft des Vereins zu reden. Neben den Stärken sprachen wir auch über die Brennpunkte im Verein und eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit Beratern vom LSB werden wir nun alle 6-8 Wochen einen Workshop durchführen und freuen uns über jedes weitere interessierte Mitglied.

03.10.2015

Ganz im Herzen der Bult

Seit der letzten Woche haben wir nun auch vormittags Spielbetrieb auf unserer Anlage. Jeden Mittwoch und Freitag haben Flüchtlinge die Möglichkeit bei uns Fußball zu spielen.

24.09.2015

Spendenlauf für die Aktion Mensch

Am heutigen Tage war das Telekomausbildungszentrum Hannover bei uns zu Gast. Grund des Besuches war ein Spendenlauf für die Aktion Mensch, welchen wir gerne unterstützt haben. Als besonderen Höhepunkt haben wir einen Halbmarathon bestaunen dürfen. Ganze 50 Runden schaffte eine Teilnehmerin zu laufen und erhöhte somit den Spendenbeitrag.

20.09.2015

Es weht ein frischer Wind

Am gestrigen Samstag haben wir zusammen mit unserem Sponsor Hagebaumarkt und unserem Partner dem Verein "Freunde auf der Bult" ein Drachenfest veranstaltet. Neben Drachen basteln mit Mama und Papa, Waffeln und Würstchen essen kamen außerdem Spenden für das Kinderkrankenhaus Bult von 340,00 € zusammen.

13.09.2015

Bubble Football beim PSH

Am vergangenen Sonntag haben wir die Trendsportart Bubble Football zu Besuch auf unserer Anlage gehabt. Künftig versuchen wir nun mit dem Bubble Football Hannover Team zusammen zu arbeiten und einige Events auf die Beine zu stellen. 

 

Mehr Infos hierzu auf www.bubblefootballhannover.de

05.09.2015

PSH Feriencamps sehr beliebt

Die Ferienacmps im Sommer sind wieder mehr als gut besucht gewesen. Insgesamt mehr als 50 Kinder und Jugendliche freuten sich über das Angebot Tennis, Fußball, Tischtennis. 

 

Wir sind bereits in der Planung unserer Herbstcamps. Anmeldeschluss ist der 9. Oktober 2015

07.04.2015

Der Verein lebt...Workshop

Am gestrigen Dienstag trafen sich insgesamt 14 Engagierte aus dem Verein. Dabei waren 6 Vertreter vom Tennis, 4 Vertreter vom Fußball, 3 Vertreter vom Ski und 1 Vertreter vom Tanzsport, die unter anderem über das Thema "Förderung des Engagements im Verein" diskutierten.

Als Gastredner war mit Jörn Beismann ein Experte vom LSB geladen, der unseren Mitgliedern erklärte wie man Engagement steigern kann und Interessierte für Aufgaben begeistert.

Nach eingehender Erklärung folgte dann eine angeregte Diskussion über die Ist Situation und künftigen Vereinsziele. Zum Schluss einigte sich die Runde darauf, dass eine Fortsetzung des Workshops im Juni sehr erwünscht ist.    

30. Januar 2015

Kadertraining Sommerbiathlon beim PSH...

Die NSSV Kadermannschaft Sommerbiathlon - Schüler & Jugend - war am Samstag dem 24.01.2015 auf dem PSH-Vereinsgelände zu einem Lehrgang eingeladen.
Unter der Leitung der Trainer Ralf Jaep und Helmut Loges war der Niedersächsische - Landeskader  der  Schüler & Jugend zur Weiter- Ausbildung angereist. Trotz zum Teil Anfahrtzeiten von knapp 2 Stunden konnten um 9:00 Uhr  alle pünktlich vor Ort begrüßt werden. Nach einigen Laufrunden zum Aufwärmen ging es dann zur Sache.

16. Januar 2015

Wir sind bei Facebook....

Seit Mittwoch sind wir nun auch bei Facebook vertreten. Neben unserem Vereinsheft, unserem Newsletter haben wir nun ein weiteres Instrument der Kommunikation geschaffen. Wir freuen uns Euch in Zukunft alle Neuigkeiten im sozialen Netzwerk zu präsentieren und hoffen auf viele Follower und Interessierte. 

22. Dezember 2014

Frohe Weihnachten & Guten Rutsch...

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

 

Die Geschäftsstelle ist vom 22.12. bis zum 05.01. nicht besetzt.

Ab dem 6. Januar ist unsere Geschäftsstelle wieder für Sie da.

8. Dezember 2014

Besuch des WP Kurs Sport der IGS List...

Das Sportunterricht auch in Vereinen funktionieren kann, stellte der WP Kurs Sport der IGS List unter Beweis. Insgesamt 16 Jugendliche erfreuten sich mit Ihrem Lehrer über das Vormittagsangebot "Tennis" in unserer PSH Tennishalle und stellten fest, dass Tennis zwar nicht so einfach ist, aber trotzdem viel Spaß macht. "Auch in Zukunft sind solche Events in Planung, eine intensivere Zusammenarbeit wird angestrebt", so Sascha Wichert.  

4. Dezember 2014

Sportangebote für das Flüchtlingsheim...

Ab Januar 2015 bietet der PSH für seine Nachbarn ein wöchentliches Sportangebot. Dieses findet in organisierter Form auf dem Sportgelände des PSH statt. Der 1. Kurs startet am Freitag, den 9. Januar und wird von Übungsleitern des Vereins geleitet. Auf dem Programm stehen mit Tischtennis und Fußball ebenfalls Tennis und ein Lauftreff. "Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit und sind davon überzeugt, dass Sport immer noch die beste Integration ist," so der Vorsitzende Sascha Wichert.   

3. Dezember 2014

Der PSH ist eben für alle da...

Der PSH unterstützt auch künftig den HannoverAktivPass. Somit können alle Menschen in Hannover aktiv am Sportangebot des PSH teilnehmen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag in Höhe von z. B. 8,00€ wird für Kinder und Jugendliche unter 18 hierbei von der Stadt Hannover übernommen.

Der HannoverAktivPass gilt für Personen über 18 Jahre als Nachweis über ein geringfügiges Einkommen, welches Sie berechtigt, als „ermäßigtes Mitglied“ für z. B. 10,00€ statt 15,00€ Mitglied zu werden.

27. November 2014

Reparaturen des Parkplatzes abgeschlossen...

Unser Parkplatz hat Zuwachs bekommen. Seit Mittwoch haben wir nun auch einen Behinderten Parkplatz, sowie neue Stangen und Vorrichtungen. Die Stadt Hannover markierte im Zuge dessen auch gleich die Parkplätze neu, so dass auch hier unsere erste Außenarbeit erledigt ist.

17. November 2014

Himmler Hagebaumarkt an unserer Seite...

Mit dem Himmler Hagebaumarkt haben wir nun einen weiteren Partner im Boot, der uns die nächsten zwei Jahre mit tollen gemeinsamen Events zur Seite steht und unseren Verein somit unterstützt. 

Aufgrund der Stadtteilnähe Südstadt, bieten sich künftig tolle Rabattaktionen speziell für unsere Mitglieder. 

14. November 2014

Sponsor Nummer 3 im Boot...

Mit großer Freude präsentieren wir Euch heute unseren nächsten Sponsorenpartner. Die Firma Steiner ist schon längerer Partner an unserer Seite, wenn es

 

um sämtliche Bereiche der Sanitär- und Heizungstechnik in unserem Verein geht. Seit heute nun aber auch fester Bestandteil als Sponsor.

 

Alle weiteren Informationen über das Unternehmen finden Sie unter

www.steiner-hannover.de

 

Anlage

PSH-Bult

(Postsportverein Hannover) 

Bischofsholer Damm 121
30173 Hannover

Kontakt

Tel  +49 511 814481

Fax +49 511 814512

Email info@psh-bult.de

Geschäftszeiten

Di.  09:00 - 15:00 Uhr

Do. 09:00 - 15:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Postsportverein Hannover e.V. All rights reserved.